Vertraulichkeit und Datenschutz

Datenschutzrichtlinie
der Website abilis.ch und der mobilen Abilis-App

1.    Welches Unternehmen betreibt die Website abilis.ch und die mobile Abilis-App?

Die Website abilis.ch und die mobile Abilis-App werden von Ofac Genossenschaft, Rue Pedro-Meylan 7, 1208 Genf, betrieben und verwaltet.
Die Sicherheit und die angemessene Verwendung Ihrer Personendaten, zu denen auch medizinische Daten gehören können, sind für Ofac ein kontinuierliches Anliegen, ebenso wie die Einhaltung Ihrer Rechte in Sachen Datenschutz.
Ofac verfügt über drei Zertifizierungen für Sicherheit und Datenschutz: ISO 27001 für das Informationssicherheits-Managementsystem, GoodPriv@cy und VDSZ für den Datenschutz.
Die vorliegende Datenschutzrichtlinie legt fest, welche Arten von Personendaten über die Website abilis.ch und die mobile Abilis-App beschafft werden und welche Verfahren für die Beschaffung, Bearbeitung, Speicherung, Übertragung und Verwendung Ihrer personenbezogenen und besonders schützenswerten Daten eingesetzt werden.
Wenn Sie mit der vorliegenden Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, müssen Sie auf die Nutzung der Website abilis.ch und der mobilen Abilis-App verzichten.
Sollten Sie in diesem Dokument keine Antwort auf Ihre Fragen finden, können Sie uns über privacy@abilis.ch kontaktieren.

2.    Wer ist verantwortlich für den Datenschutz?

Inhaber der Datensammlung/Verantwortlicher ist:

Ofac Generaldirektion
PF 6345
Rue Pedro Meylan 7
1211 Genf 6

Der Inhaber der Datensammlung/Verantwortliche, Ofac, hat folgende Person zum unabhängigen Datenschutzbeauftragten ernannt:
Herr Claude Lachat
Unabhängiger Datenschutzbeauftragter von Ofac
Rue Pedro Meylan 7
1208 Genf

3.    Welche Daten werden beschafft und bearbeitet und zu welchem Zweck?

Generell bearbeiten wir die Personendaten unserer Benutzer nur soweit dies erforderlich ist, um ihnen eine funktionstüchtige Website und mobile App zur Verfügung zu stellen sowie die auf der Website abilis.ch und der mobilen Abilis-App vorgesehenen Leistungen anzubieten.
Wenn Sie die Website abilis.ch besuchen oder die mobile Abilis-App benutzen, speichert unser Webserver automatisch gewisse Informationen über Ihren Besuch (insbesondere Ihre IP-Adresse, den verwendeten Webbrowser, die besuchten Seiten sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuchs). Wir sammeln ausserdem die Personendaten, die Sie uns von sich aus über die Website abilis.ch oder die mobile Abilis-App zur Verfügung stellen. Dies tun Sie zum Beispiel, wenn Sie ein Online-Formular ausfüllen und wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, Geschlecht, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) angeben, wenn Sie sich für einen E-Newsletter anmelden oder wenn Sie durch Ihre Annahme des Formulars „Zustimmungserklärung“ ausdrücklich einwilligen – und nur dann –, Ihre medizinischen Daten weiterzugeben. Zur Erinnerung: Medizinische Daten sind als besonders schützenswerte Daten im Sinne des Bundesgesetzes über den Datenschutz einzustufen.
Folgende Daten werden beschafft und bearbeitet:

  • Daten zu Ihrer Identität: Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum;
  • die E-Mail-Adresse, über die Sie mit uns kommunizieren möchten;
  • die medizinischen Daten, die von den Gesundheitsdienstleistern des ABILIS-Netzwerks geteilt werden;
  • Cookies (siehe Punkt 4 weiter unten);
  • weitere Informationen, die gesammelt werden: z. B. die bei der Übergabe eines Identifikators übermittelten Daten (sogenannte „IDP-Registrierungsdaten“, Ihre Telefonnummer usw.).

Der Hauptzweck der Datenbeschaffung und -bearbeitung bezieht sich auf die auf der Website abilis.ch oder der mobilen Abilis-App vorgesehenen Leistungen. Diese bestehen unter anderem darin, Ihren Gesundheitsdienstleistern die Verwaltung und den Austausch Ihrer medizinischen Daten zu erleichtern.
Die sekundären Zwecke sind:

  • die Möglichkeit, per E-Mail mit Ihnen zu kommunizieren, um Sie zu informieren;
  • die Beschaffung und Bearbeitung von Daten im Hinblick auf andere Zwecke, z. B. Einkäufe im Webshop oder die Nutzung des Entscheidungshilfesystems CDSS (Clinical Decision Support System).

4.    Verwenden Sie Cookies?

Die Website abilis.ch und die mobile Abilis-App verwenden Cookies. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von oder in Ihrem Webbrowser auf Ihrem Endgerät abgespeichert werden. Wenn Sie eine Website besuchen, kann es sein, dass ein Cookie über Ihr Betriebssystem gespeichert wird. Dieses Cookie enthält eine Reihe typischer Zeichen, welche eine eindeutige Identifizierung des Browsers ermöglichen, wenn die Website erneut aufgerufen wird.
Die Website abilis.ch und die mobile Abilis-App verwenden drei Arten von Cookies:

  • Sitzungscookies sind unerlässlich. Diese Art von Cookie wird in erster Linie dazu verwendet, die Kohärenz der Sitzung zu wahren oder die Artikel zu speichern, die Sie während einer Einkaufssitzung in Ihren Warenkorb gelegt haben. Sie sind temporär und verlieren ihre Gültigkeit, sobald Sie die Website verlassen. Wenn Sie diese Art von Cookies nicht annehmen, können Sie die Website abilis.ch und die mobile Abilis-App nicht benutzen.
  • Cookies zur Datenanalyse ermöglichen uns, Informationen über die Nutzung und die Leistung der Website zu erhalten und ihre Funktionsweise zu verbessern. Diese Cookies sind anonym. Der Benutzer kann damit nicht identifiziert werden.
  • Identifizierungs-Cookies werden erstellt, wenn Sie sich auf der Website anmelden. Diese Cookies übermitteln die Identifizierungsinformationen von einer Seite zur nächsten und verhindern, dass dasselbe Benutzerkonto zu viele Male gleichzeitig verwendet wird. In Kombination mit unseren Analyse-Tools erlauben sie uns, zu ermitteln, welche Informationen sich die Benutzer ansehen (diese Informationen bleiben anonym).

Die Cookies werden auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert und von dort aus an unsere Website übermittelt. Als Benutzer haben Sie daher eine vollständige Kontrolle über die Verwendung der Cookies. Sie können die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken und wählen, wie lange Cookies gespeichert werden, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Wenn Sie nicht möchten, dass Ofac Ihre Cookies verwendet, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihre Cookies-Einstellungen entsprechend anpassen und bestimmte Arten von Cookies deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden, auch automatisch. Die Deaktivierung der Cookies auf unserer Website oder unserer mobilen App kann dazu führen, dass Ihnen gewisse Funktionen der Website nur beschränkt zur Verfügung stehen.

5.    Links

Einige Seiten der Website abilis.ch oder unserer mobilen App enthalten Links auf Websites oder mobile Apps von Dritten. Diese Dritt-Websites oder -Apps wenden nicht zwingend dieselbe Datenschutzpolitik an.
Wenn Sie beschliessen, eine dieser Websites oder mobilen Apps von Dritten zu besuchen, werden Sie auf diese Sites oder Apps weitergeleitet. Wir haben keinerlei Kontrolle über die Websites oder mobilen Apps von Dritten und empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites oder mobilen Apps zu konsultieren, um zu erfahren, wie diese Personendaten beschaffen, verwenden und übertragen.

6.    Wie lange werden die Daten aufbewahrt?

Wir bearbeiten und bewahren Ihre Personendaten so lange auf, wie dies erforderlich ist, um den Zweck zu erfüllen, zu dem wir sie beschafft haben, oder solange, wie das Gesetz festhält oder zulässt.

7.    Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

In gewissen Fällen kann es erforderlich sein, Ihre allgemeinen Personendaten an Dritte zu übermitteln:

  • an Drittanbieter von Dienstleistungen;
  • an andere Entitäten der Ofac-Gruppe, die an der Bereitstellung der Website oder ihres Inhalts beteiligt sind;
  • an die Behörden.

Jede Bearbeitung von Personendaten, die Dritten anvertraut wird, erfüllt die Anforderungen der Gesetze und Vorschriften (siehe Artikel 10a des Bundesgesetzes über den Datenschutz).
Was Ihre medizinischen Personendaten betrifft, so haben ausschliesslich die Gesundheitsdienstleister, die Mitglied des ABILIS-Netzwerkes sind, Zugriff auf Ihre medizinischen Daten.

8.    Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir haben technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, welche gewährleisten, dass die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.
Wie weiter oben dargelegt, ist Ofac eine schweizerische Gesellschaft mit Zertifizierungen in den Bereichen Informationssicherheit und Datenschutz.

9.    Welche Rechte stehen mir zu?

Sie haben das Recht, jederzeit darüber Auskunft zu erhalten, welche Ihrer Personendaten von unseren Diensten bearbeitet werden. Sie können uns Ihre Auskunftsanfrage schriftlich an unsere Postadresse übermitteln. Bitte legen Sie eine Kopie Ihrer Identitätskarte oder Ihres Passes bei.
Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass unrichtige Personendaten über Sie berichtigt werden. Schliesslich haben Sie das Recht, zu verlangen, dass wir Ihre Personendaten löschen, wenn wir nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften nicht verpflichtet oder nicht berechtigt sind, bestimmte Personendaten über Sie zu speichern.

10.    Wen kann ich bei Anliegen zum Datenschutz kontaktieren?

Sie können Ihre Datenschutzrechte ausüben, indem Sie uns ein E-Mail an privacy@abilis.ch oder einen Brief an folgende Adresse senden:
Ofac Genossenschaft
Postfach 6345
Rue Pedro Meylan 7
1211 Genf 6


Genf, September 2019.